Sind Luftentfeuchter mit Granulat sinnvoll?

SaveSavedRemoved 0
Deal Score0
14,90€ 16,13€ Jetzt kaufen
Deal Score0
14,90€ 16,13€ Jetzt kaufen

Luftentfeuchter mit Granulat sind Geräte, die überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und in einem Behälter sammeln. Sie bestehen aus einem Kunststoffgehäuse, in dem sich ein Beutel oder ein Block aus Granulat befindet. Das Granulat besteht meist aus Calciumchlorid oder Silicagel, die hygroskopisch sind, das heißt, sie binden Wasser an sich. Das Granulat verändert seine Farbe oder löst sich auf, wenn es gesättigt ist, und muss dann ausgetauscht werden. Luftentfeuchter mit Granulat sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu reduzieren und so Schimmelbildung, Kondenswasserbildung und unangenehme Gerüche zu vermeiden.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen erklären, wann und wo sich der Einsatz eines Luftentfeuchters mit Granulat lohnt, worauf Sie beim Kauf eines solchen Geräts achten sollten und wie Sie es richtig anwenden und pflegen. Ich werde Ihnen auch die Vor- und Nachteile von Luftentfeuchtern mit Granulat im Vergleich zu anderen Arten von Luftentfeuchtern aufzeigen. Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels eine fundierte Entscheidung treffen können, ob ein Luftentfeuchter mit Granulat für Ihre Bedürfnisse geeignet ist oder nicht.

Wann und wo lohnt sich der Einsatz eines Luftentfeuchters mit Granulat?

Die Luftfeuchtigkeit ist ein wichtiger Faktor für das Raumklima und das Wohlbefinden. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur zu gesundheitlichen Problemen wie Atemwegsinfektionen, Allergien oder Asthma führen, sondern auch zu Schäden an Möbeln, Wänden oder Elektrogeräten. Eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit kann hingegen die Schleimhäute austrocknen und die Anfälligkeit für Erkältungen erhöhen. Die ideale relative Luftfeuchtigkeit liegt je nach Raumtemperatur zwischen 40 und 60 Prozent1.

Es gibt verschiedene Faktoren, die die Luftfeuchtigkeit in einem Raum beeinflussen können, wie zum Beispiel:

  • Die Außenluftfeuchtigkeit: Je höher die Außenluftfeuchtigkeit ist, desto mehr Feuchtigkeit gelangt beim Lüften in den Raum.
  • Die Raumtemperatur: Je höher die Raumtemperatur ist, desto mehr Feuchtigkeit kann die Luft aufnehmen.
  • Die Anzahl der Personen im Raum: Jeder Mensch gibt durch Atmen und Schwitzen etwa 0,5 Liter Wasser pro Tag an die Raumluft ab.
  • Die Aktivitäten im Raum: Kochen, Duschen, Wäschetrocknen oder Pflanzengießen erhöhen die Feuchtigkeitsproduktion im Raum.
  • Die Dämmung und Lüftung des Raums: Eine gute Dämmung verhindert Wärmeverluste, kann aber auch die Feuchtigkeitsabgabe erschweren. Eine schlechte Lüftung führt zu einer Ansammlung von Feuchtigkeit im Raum.
  • Um die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu messen, können Sie ein Hygrometer verwenden, das die relative Luftfeuchtigkeit in Prozent anzeigt. Wenn Sie feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum regelmäßig über 60 Prozent liegt, sollten Sie überlegen, einen Luftentfeuchter einzusetzen.

Luftentfeuchter mit Granulat eignen sich besonders für kleine bis mittelgroße Räume (bis zu 80 m³), in denen eine moderate bis hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Typische Einsatzorte sind zum Beispiel:

  • Keller: Keller sind oft feucht und kühl, was ideale Bedingungen für Schimmelbildung sind. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann helfen, die Feuchtigkeit im Keller zu reduzieren und so Schimmelbefall vorzubeugen.
  • Badezimmer: Badezimmer sind ebenfalls oft feuchte Räume, vor allem nach dem Duschen oder Baden. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann verhindern, dass sich Kondenswasser an den Wänden oder Spiegeln bildet und so Schimmel- oder Rostbildung vermeiden.
  • Schlafzimmer: Schlafzimmer sind Räume, in denen wir viel Zeit verbringen und viel Feuchtigkeit durch Atmen und Schwitzen abgeben. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann für ein angenehmes Schlafklima sorgen und die Bildung von Hausstaubmilben reduzieren, die sich in feuchter Umgebung vermehren.
  • Wohnzimmer: Wohnzimmer sind Räume, in denen wir uns oft aufhalten und Gäste empfangen. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann für eine behagliche Atmosphäre sorgen und unangenehme Gerüche vermeiden, die durch Feuchtigkeit entstehen können.
  • Küche: Küchen sind Räume, in denen viel Feuchtigkeit durch Kochen oder Geschirrspülen entsteht. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann die Feuchtigkeit in der Küche reduzieren und so Schäden an Schränken oder Elektrogeräten vorbeugen.
  • Abstellraum: Abstellräume sind Räume, in denen wir oft Dinge lagern, die wir nicht so häufig benutzen. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann die Feuchtigkeit im Abstellraum senken und so die Haltbarkeit von Kleidung, Büchern oder anderen Gegenständen verlängern.
  • Auto: Autos sind ebenfalls Orte, an denen sich oft Feuchtigkeit ansammelt, vor allem im Winter oder bei Regen. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kann die Feuchtigkeit im Auto verringern und so beschlagene Scheiben oder Korrosion verhindern.

Luftentfeuchter mit Granulat sind also eine praktische Lösung für viele Räume und Situationen, in denen eine zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Sie sind einfach zu handhaben, benötigen keinen Strom und sind relativ günstig in der Anschaffung und im Unterhalt. Allerdings haben sie auch einige Nachteile, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen Luftentfeuchter mit Granulat entscheiden.

Worauf sollte beim Kauf eines Luftentfeuchters mit Granulat Wert gelegt werden?

Wenn Sie einen Luftentfeuchter mit Granulat kaufen möchten, sollten Sie einige Kriterien berücksichtigen, um das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse zu finden. Die wichtigsten Kriterien sind:

Die Größe des Raums

Je größer der Raum ist, desto mehr Granulat benötigen Sie, um die Luftfeuchtigkeit zu senken. Die meisten Hersteller geben an, für welche Raumgröße ihr Produkt geeignet ist. Achten Sie darauf, dass Sie einen Luftentfeuchter wählen, der ausreichend dimensioniert ist für Ihren Raum.

Die Entfeuchtungsleistung

Die Leistung eines Luftentfeuchters mit Granulat hängt von der Menge und der Qualität des Granulats ab. Je mehr Granulat ein Gerät enthält, desto mehr Feuchtigkeit kann es aufnehmen. Die Qualität des Granulats bestimmt, wie schnell und wie lange es die Feuchtigkeit bindet. Die meisten Hersteller geben an, wie viel Feuchtigkeit ihr Produkt pro Tag oder pro Monat aufnehmen kann. Achten Sie darauf, dass Sie einen Luftentfeuchter wählen, der eine hohe Leistung hat und lange hält.

Die Handhabung

Die Handhabung eines Luftentfeuchters mit Granulat ist relativ einfach. Sie müssen nur das Gerät an einem geeigneten Ort aufstellen und regelmäßig das Wasser aus dem Behälter leeren und das Granulat austauschen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Luftentfeuchter wählen, der leicht zu öffnen und zu reinigen ist und über eine Füllstandsanzeige verfügt, die Ihnen zeigt, wann das Granulat gewechselt werden muss.

Das Design

Das Design eines Luftentfeuchters mit Granulat ist vielleicht nicht das wichtigste Kriterium, aber es kann dennoch eine Rolle spielen, wenn Sie das Gerät in einem sichtbaren Bereich aufstellen möchten. Achten Sie darauf, dass Sie einen Luftentfeuchter wählen, der zu Ihrem Einrichtungsstil passt und nicht zu viel Platz einnimmt.

Wie wende ich einen Luftentfeuchter mit Granulat richtig an?

Wie wende ich einen Luftentfeuchter mit Granulat richtig an?
Um einen Luftentfeuchter mit Granulat richtig anzuwenden, sollten Sie folgende Schritte befolgen:
Standort
Wählen Sie einen geeigneten Standort. Der Standort sollte trocken, gut belüftet und frei von direkter Sonneneinstrahlung oder Wärmequellen sein. Der Standort sollte auch leicht zugänglich sein, damit Sie das Gerät regelmäßig kontrollieren und warten können. Vermeiden Sie es, das Gerät in der Nähe von Kindern oder Haustieren aufzustellen, da das Granulat gesundheitsschädlich sein kann, wenn es verschluckt wird.
Auspacken
Öffnen Sie das Gerät und legen Sie das Granulat ein. Die meisten Luftentfeuchter mit Granulat haben einen Deckel, den Sie abnehmen können, um das Granulat einzulegen. Das Granulat kann entweder in einem Beutel oder in einem Block vorliegen. Legen Sie das Granulat so ein, dass es nicht herausfallen kann und dass die Luft gut zirkulieren kann. Schließen Sie dann den Deckel wieder.
Aufstellen
Stellen Sie das Gerät an dem gewählten Standort auf. Achten Sie darauf, dass das Gerät stabil steht und nicht umkippen oder verrutschen kann. Achten Sie auch darauf, dass das Gerät nicht zu nah an einer Wand oder einem anderen Gegenstand steht, damit die Luft ungehindert ein- und ausströmen kann.
Füllstand
Überprüfen Sie regelmäßig den Füllstand des Behälters und des Granulats. Das Granulat nimmt die Feuchtigkeit aus der Luft auf und leitet sie in einen Behälter am Boden des Geräts. Der Behälter muss regelmäßig geleert werden, um ein Überlaufen zu vermeiden. Die meisten Luftentfeuchter mit Granulat haben eine Füllstandsanzeige, die Ihnen zeigt, wie viel Wasser sich im Behälter befindet. Wenn der Behälter voll ist, nehmen Sie ihn vorsichtig heraus und gießen Sie das Wasser in einen Abfluss oder eine Toilette. Reinigen Sie den Behälter mit einem feuchten Tuch und setzen Sie ihn wieder ein.
Granulat austauschen
Das Granulat muss ebenfalls regelmäßig ausgetauscht werden, wenn es gesättigt ist. Die meisten Luftentfeuchter mit Granulat haben eine Farbanzeige, die Ihnen zeigt, wie viel Feuchtigkeit das Granulat noch aufnehmen kann. Wenn das Granulat seine Farbe ändert oder sich auflöst, müssen Sie es durch neues Granulat ersetzen. Nehmen Sie dazu den Deckel ab und entfernen Sie das alte Granulat. Entsorgen Sie es gemäß den Herstellerangaben oder den örtlichen Vorschriften. Legen Sie dann neues Granulat ein und schließen Sie den Deckel wieder.
Reinigung
Reinigen Sie das Gerät regelmäßig. Um die Leistung und die Lebensdauer Ihres Luftentfeuchters mit Granulat zu erhalten, sollten Sie das Gerät regelmäßig reinigen. Wischen Sie das Gehäuse mit einem feuchten Tuch ab und entfernen Sie Staub oder Schmutz von den Lüftungsschlitzen. Verwenden Sie keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel, da diese das Gerät beschädigen können.

Das sind die grundlegenden Schritte, um einen Luftentfeuchter mit Granulat richtig anzuwenden. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum effektiv reduzieren und so Ihr Raumklima verbessern.

Wenn Sie sich allerdings liebe für einen elektrischen Luftentfeuchter interessieren, schauen SIe sich doch folgende Top Seller an:

Comfee MDDN-10DEN7 Luftentfeuchter – 10L/24h Entfeuchtung, Raumgröße ca. 40m³(16m²) Bestseller

Comfee Luftentfeuchter MDDN-10DEN7 Elektrischer Luftentfeuchter Tankgröße: 2,1 Liter …
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
139.00

Greenmigo Alpha-8 kleiner Luftentfeuchter – 8 Liter / 24h, 2,5 Liter Tank Preis-Leistung

Marke Greenmigo Bodenfläche 25m2 Kapazität: 8 Liter Entfeuchtung / 24h Tankvolumen 2.5 Liter …
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

Midea Cube 20 Smart Home Luftentfeuchter mit App DF-20DEN7-WF – 20L/24h Entfeuchtung, Raumgröße ca.100m³(40m²) Preis-Leistung

Midea DF-20DEN7-WF Tank 3-10 Liter (je nach Modell) Entfeuchtung 20 Liter pro Tag Maße 26T x 51B x 35H cm …
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

Humsure Luftentfeuchter AP16-2018EE – 20 Liter / 24h Entfeuchtungsleistung – für 200m³ (~50 m²) Raumgröße

Marke Humsure 20 Liter / 24h Entfeuchtungsleistung 20 Liter Wassertank Luftentfeuchter elektrisch 200m³ …
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
149.59
Haben Sie Erfahrungen? Teilen Sie sie gerne mit uns!

      Hinterlasse einen Kommentar

      acht − 2 =

      Luftentfeuchter mit Rabatt
      Logo